[Rezepte]: glutenfreie Käsekuchenmuffins mit Himbeeren


 Für einen kurzfristig angekündigten Besuch gab es bei uns diese glutenfreien Käsekuchen-Muffins mit Himbeeren. Die Zutaten dafür hat man (fast) immer zu Hause, sodass man ganz spontan und schnell Käsekuchen-Muffins backen kann. Das Rezept ist so einfach, dass auch kleine backbegeisterte Hobby-Bäcker schon kräftig mithelfen können. Durch den geringen Zuckeranteil in den glutenfreien Käsekuchen-Muffins mit Himbeeren, eignen sich diese auch schon zum Verzehr von kleinen Schleckermäulern. Die Muffins schmecken richtig schön saftig, und sind dank dem hohen Eiweißanteil auch eine gute Eiweißquelle. Somit sind sie auch für Süßschnäbel geeignet, die auf eine kohlenhydratarme und eiweißreiche Ernährung achten. Die Himmbeeren sind natürlich das i-Tüpfelchen. Hier kommen nicht nur Himbeer-Fans (wie unser kleiner Sonnenschein) auf ihre Kosten, sondern verleihen den glutenfreien Käsekuchen-Muffins eine fruchtige Note und liefern zudem wertvolle Vitamine. Probiert's doch mal aus ;-)


glutenfreie Käsekuchen-Muffins mit Himbeeren


für 10 Muffins

3 Eier
50 g Zucker
1 Prise Salz
2 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
2 gestrichene EL glutenfreies Mehl
1 EL Zitronensaft
Mark 1 Vanilleschote
250 g Topfen (Quark)

150 g Himbeeren (TK)


Für die glutenfreien Käsekuchen-Muffins müsst ihr die Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz zu Eischnee schlagen. Den Zucker und Vanillezucker verrührt ihr mit dem Eigelb zu einer hellen cremigen Masse. Nun gebt ihr das Vanillepuddingpulver, glutenfreies Mehl, Zitronensaft, Mark der Vanilleschote und Topfen zum glutenfreien Muffin-Teig und verrührt alles zu einem homogenen glutenfreien Teig. Zum Schluss hebt ihr noch den Eischnee vorsichtig unter den glutenfreien Teig. Jetzt füllt ihr in eure Muffins-Formen etwas Teig ein (ca. 1 EL) und verteilt darauf die Himbeeren (10 Himbeeren aufheben). Verteilt den restlichen Teig auf den Himbeeren und setzt auf jeden Muffin in die Mitte eine Himbeere. Im vorgeheizten Backofen backt ihr eure glutenfreien Käsekuchen-Muffins bei 160 °C ca. 25 - 30 min auf mittlerer Schiene.  


Kennt ihr auch ein Muffin- oder Kuchenrezept, das ganz oder mit wenig Mehl auskommt?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen