[Rezepte]: saftiger glutenfreier Apfelkuchen mit Mohn


Dieses Wochenende durften wir die blühenden Kirchbäume bei einer kleinen Wanderung entlang der Kirschblüten-Wanderwege in Scharten bewundern. Der Duft der blühenden Kirschbäume und die schneeweiß blühenden Bäume waren wirklich zauberhaft. Die Wanderwege sind auch gut mit Kinderwagen befahrbar, sodass auch Familien mit kleinen Kindern einen einmaligen Familienausflug durch die wunderschöne leicht hügelige Landschaft machen können.

Da für uns zu einem perfekten Familienausflug auch eine gute Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen gehören, haben wir es uns nach der Wanderung zu Hause heimelig gemacht, und einen herrlichen glutenfreien Apfel-Mohn-Kuchen genascht, den ich heute morgen noch fix gebacken habe. Eigentlich hätte es ja nach unserer Wanderung ein glutenfreier Kirschkuchen sein müssen ;-) Doch bis die heimischen Kirschen reif sind und meine Küche versüßen, genießen wir die letzten heimischen Äpfel.... immerhin haben wir beim Wandern auch viele Apfelbäume gesehen, die auch bald in voller Blüte zu bestaunen sind  ;-)



Der glutenfreie Apfel-Mohn-Kuchen ist jedenfalls schnell zwischen Tür und Angel gebacken. Zutaten zusammenrühren, dünne Apfelscheiben untermischen, glutenfreien Teig in die Form füllen und ab in den Ofen. Die Zuckermenge lässt sich je nach Süße der Äpfel variieren, sodass auch kleine Schleckermäuler gesund mitnaschen können. Und während der glutenfreie Kuchen im Ofen bäckt, und ein herrlicher Apfelkuchen-Duft durchs Haus strömt, wird die Küche aufgeräumt, das Kind gewaschen und für den Ausflug fertig gemacht - schon ist der Kuchen fertig!

Ich hoffe ich hab euch Lust darauf gemacht ein Stückerl glutenfreien Apfel-Mohn-Kuchen zu kosten. Auch ein kleines Andenken von der Kirschblüten-Wanderung habe ich euch mitgebracht: schneeweiß blühende Kirschzweige ;-)

saftiger glutenfreier Apfelkuchen mit Mohn


für 1 Kastenform 30 x 12 cm

140 g helles glutenfreies Mehl (z.B. Schär Mix C)
1 TL Backpulver
120 g Zucker (- /+ je nach süße der Äpfel)
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
125 g Margarine
3 Eier
2 EL gemahlenen Mohn
6 mittelgroße Äpfel (z.B. Gala)


Margarine mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach Eier und Salz dazugeben. Das Backpulver mit dem glutenfreien Mehl vermischen und unter den glutenfreien Kuchenteig rühren. In der Zwischenzeit Äpfel schälen, entkernen und mit einem Hobel in sehr dünne Scheiben hobeln. Die gehobelten Äpfel zusammen mit dem Mohn gut mit der glutenfreien Kuchenmasse verrühren und in eine gut eingefettete Kastenform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Ober-/ Unterhitze auf der untersten Schiene ca. 50 min (je nach Ofen!)  backen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen