[Rezepte]: glutenfreie Backerbsen - fix und fertig in 20 Minuten


 Habt ihr auch mal wieder Lust auf Backerbsen? Backerbsen für die Suppe oder zum Knuspern (Das habe ich als Kind immer so gern gemacht ;-) )? Dann macht euch doch eure glutenfreien Backerbsen selbst! Das geht wirklich seeeeehr schnell. Innerhalb von 20 Minuten habt ihr eure fertigen glutenfreien Backerbsen. Und auch für einen leckeren TV-Snack lässt sich dieses glutenfreie Backerbsen Rezept super abwandeln. Mischt doch einfach mal Parmesan oder Pizzagewürz darunter :-)

glutenfreie Backerbsen - fix un fertig in 20 Minuten


80 g helle glutenfreie Mehlmischung (z.B. Alnavit)
1 kräftige Prise Salz
etwas Zucker
1 Ei
ca. 3 EL Milch - variiert je nach Eigröße und Mehl

Öl


glutenfreies Mehl, Salz und Zucker miteinander vermischen, dann das Ei unterrühren und Milch dazugeben, bis ein zäher Teig entstanden ist.
In einer Pfanne/ Topf Öl erhitzen (Die Backerbsen sollten darin schön schwimmen können). Mit Hilfe einer Spätzlereibe oder eines Nudelsiebes den Teig portionsweise in das heiße Fett tropfen lassen. Nicht zu viel Teig auf einmal verwenden, sonst kleben euch die glutenfreien Backerbsen ggf. zusammen. Haben die Backerbsen eine schöne Bräune, sind sie fertig! Schöpft sie mit einer Schaumkelle ab, und lasst sie auf ein paar Blatt Küchenrolle abtropfen. Danach könnt ihr losknuspern ;-)



Tipp: Ist euer Teig zu flüssig, werden es keine "runden" Backerbsen. Dann evtl . noch etwas glutenfreies Mehl unterrühren. 

Tipp: Passt beim Frittieren auf, haltet etwas Sicherheitsabstand zur Pfanne, und bedeckt eure Arme - manche Backerbsen explodieren!

Tipp:
Diese glutenfreien Backerbsen passen nicht nur zu Suppe, sondern sind auch ein toller Snack - das Rezept lässt sich prima abwandeln. Gebt doch etwas Parmesan oder Pizzagewürz zum Teig - schon habt ihr einen leckeren glutenfreien TV-Snack :-)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen