[Rezepte]: saftiger, glutenfreier Mohnstriezel


Mohn, Mohn Baby! Ich liebe Moooohn!!! Also musste mal wieder etwas "mohniges" her. Da hat sich dieser Mohnstriezel geradezu angeboten :-) Durch den glutenfreien Quark-Öl-Teig lässt  sich der Striezel wunderbar einrollen. Gekühlt ist er zudem ohne Probleme 1 Woche im Kühlschrank haltbar und schmeckt wunderbar saftig. Aber probiert's doch selbst aus :-)


glutenfreier Mohnstriezel

für 1 Striezel

glutenfreier Quark-Öl-Teig

doppelte Menge, nach diesem Rezept

Mohnfüllung

200 g Mohn
200 ml Milch
50 g Zucker
200 g Powidl

Den glutenfreien Quark-Öl-Teig bereitet ihr in doppelter Menge wie hier angegeben zu. Für die Mohnfüllung kocht ihr den Mohn mit dem Zucker in der Milch auf, lasst ihn kurz quellen, und rührt dann das Pflaumenmus unter. Rollt euren glutenfreien Quark-Öl-Teig rechteckig aus, und streicht die Mohnmasse mit 2 cm Abstand zum Rand auf den Teig. Jetzt rollt ihr euren glutenfreien Striezel von beiden Längsseiten zur Mitte hin auf. Im vorgeheizten Backofen, bei 160 °C Ober-/ Unterhitze ca. 30 Minuten fertig backen - und genießen :-)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen