[Rezepte]: Schokoladige Kirsch-Kokos-Schnitten (glutenfrei)


So kurz vor dem Wochenende, möchte ich euch noch in letzter Minute unsere leckeren glutenfreien Kirsch-Kokos-Schnitten vom letzten Wochenende zeigen. Da es momentan schon Österreichische Kirschen gibt, es es für euch quasi ein Muss diese schokoladigen Kirsch-Kokos-Schnitten für den Sonntagskaffee nachzubacken :-)




Schokoladige Kirsch-Kokos-Schnitten


für 1 Blech 39 x 27 cm

250 g helle glutenfreie Mehlmischung
85 g Apfelmus
165 g Halbfettmargarine
100 g Vollrohrzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpuler
4 Eier
1 Prise Salz
2 EL Kakao
etwas Milch
grob gehackte Schokolade nach Belieben
2 Hand voll Kirschen

Kokosraspeln
Zimtzucker


Für den glutenfreien Rührteig rührt ihr die Margarine mit dem Zucker und dem Apfelmus schaumig, und gebt nach und nach das Eigelb dazu. Jetzt verrührt ihr den Kakao mit etwas Milch, und gebt es zum Teig. Schlagt das Eiweiß zu Eischnee. Mischt das glutenfreie Mehl mit dem Backpulver und dem Salz. Nun rührt ihr das Mehl unter den Teig, gebt die gehackte Schokolade dazu und hebt den Eischnee vorsichtig unter den Teig. Den Teig verteilt ihr nun gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech, und drückt die Kirschen in den Teig. Streut Kokosraspeln und Zimtzucker über euren Kuchen, und backt ihn bei 160 °C ca. 30 Minuten. 

Ich würde mich freuen,wenn ihr auch ein leckeres Kuchenrezept mit Kirschen für mich habt!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen