[Rezepte]: Blätterteig-Rosen (glutenfrei)

Heute musste für Nachmittag eine schnelle Mehlspeise her. Da ich noch glutenfreien Blätterteig hatte, habe ich mich für glutenfreie Blätterteig-Rosen entschieden. Glutenfreie Blätterteig-Rosen machen auf den ersten Blick ganz schön was her. Auf den zweiten Blick sind sie aber wirklich sehr einfach und schnell zubereitet.



Blätterteig-Rosen

Blätterteig
Zimt
Zucker
Äpfel

1. Den Blätterteig rechteckig ausrollen, Zucker und Zimt mischen und auf den Teig streuen
2. Mit Hilfe eines Teigschneiders oder Messers ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden
3. Äpfel mit einem Gemüsehobel fein hobeln (Die Apfelstücke müssen sich biegen lassen), und die Blätterteigstreifen dachziegelartig damit belegen
4. Die Streifen vorsichtig aufrollen, und in Muffinsförmchen stellen
5. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 min backen, gut auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen